Wissenschaft und Forschung

Für eine nachhaltige Schutzwaldbewirtschaftung ist umfassendes Wissen über die strukturellen und standörtlichen Anforderungen notwendig. Dies setzt eine angewandte und ausreichend dotierte Schutzwaldforschung mit entsprechenden Spezialisierungen voraus. Es sind dafür Forschungsschwerpunkte in verschiedenen Bereichen erforderlich. Hier finden Sie renommierte Institutionen und Wissensplattformen mit Bezug auf Schutzwald. 

  • Bundesforschungszentrum für Wald - Institut für Naturgefahren

    Das Institut für Naturgefahren und Waldgrenzregionen versteht sich als Forschungseinrichtung zur Entwicklung von praxisorientierten Methoden zum nachhaltigen Schutz des menschlichen Lebensraums. Grundlagenforschung und kontinuierliche Beobachtung von relevanten Einflussgrößen sind genauso ein essentieller Bestandteil der Arbeiten wie die landschaftsbezogene und integrale Betrachtung der Naturgefahrenprozesse in Bergregionen.

    Erfahren Sie mehr
  • Bundesforschungszentrum für Wald - Institut für Waldinventur

    Die Hauptaufgabe des Institutes liegt in der Planung, Durchführung und Auswertung der Österreichischen Waldinventur (ÖWI). Diese hat als Großraummonitoring das Ziel, Informationen zu den Ressourcen des Rohstoffes Holz und über Zustand und Veränderung des Ökosystems Wald zu liefern. Die Ergebnisse der ÖWI dienen als Entscheidungsgrundlage für die Wald- und Umweltpolitik und bieten eine reiche Datenbasis für eine Vielzahl wissenschaftlicher Projekte.

    Erfahren Sie mehr
  • Universität für Bodenkulutur - Department für Wald und Bodenwissenschaften

    Die zentralen Aufgabenfelder des Departments für Wald- und Bodenwissenschaften liegen in der Forschung und wissenschaftlichen Lehre zur (Wald-) -Ökosystem-Analyse, -Modellierung und zum –management sowie zur Bodennutzung und zum Bodenschutz.

    Die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) legt auf Grund ihres Selbstverständnisses als Universität des Lebens besonderen Wert auf respektvollen Umgang miteinander innerhalb der Universität und trägt ebenso ethische Verantwortung für die Gesellschaft und Umwelt.

    Erfahren Sie mehr
  • EU Projekte Alpine Space Programm

    Die Europäische Union fördert Forschungsprojekte mit verschiedenen Programmen. Das Interreg Alpine Space Programm hat unter anderem Forschungs- und Verwaltungsinstitutionen aus dem Alpenraum dabei unterstützt, das Wissen über den Schutzwald zu teilen und zu erweitern. Die Projekte haben wichtige Ergebnisse erzielt. Auch in Zukunft können schutzwaldrelevante Förderanträge an das Alpine Space Programm gestellt werden.

    Erfahren Sie mehr

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.