Waldpflegeverein Kärnten

Der Zweck des Waldpflegevereins ist die zeitgemäße Waldpflege und Betreuung der Forstfachkräfte. Er unterstützt vor allem Kleinwaldeigentümerinnen und -eigentümer, denen oft wenig Ressourcen zur Verfügung stehen. Jedes Jahr unterstützt der Verein mit seinen 21 Waldpflegetrainerinnen und Waldpflegetrainern und zwei Förstern circa 650 Waldeigentümerinnen und -eigentümer und setzt auf über 550 ha Wald Pflegemaßnahmen um.

Laut Österreichischer Waldinventur bestehen auf circa 97.000 ha in Kärnten Pflegerückstände, die sich speziell im Bergwald negativ auf die Schutzwirkung auswirken. Die Bewusstseinsbildung und tatkräftige Pflegeunterstützung des Waldpflegevereins ist besonders im Schutzwald gefragt und geschätzt. Gemeinsam werden die Schutzwaldflächen gestärkt!

Veröffentlicht am 05.01.2021, Wildbach- und Lawinenverbauung und Schutzwaldpolitik (Abteilung III/4)