Wildbach- und Lawinenkataster

Der Wildbach- und Lawinenkataster (WLK) des Forsttechnischen Dienstes für Wildbach- und Lawinenverbauung ist ein digitales Geo-informations- Managementsystem zur standardisierten, raumbezogenen Verwaltung der Naturgefahreninformationen.

Der WEB-WLK ist eine Browser-Anwendung für naturgefahrenbezogene Inhalte und Geodaten. Der Kataster funktioniert auf allen gängigen Betriebssystemen Browsern, wie Microsoft Internet Explorer, Microsoft Edge, Mozilla, Chrome, Safari. Alle Daten der Wildbach- und Lawinenverbauung, unter anderem der Gefahrenzonenplan, sind in einer Karte verfügbar, als Hintergrund steht die lizenzfreie Basemap-Karte des Geodatenverbundes der Österreichischen Bundesländer in Orthofoto- und Standardansicht und die OpenStreetMap des Vereins "OpenStreetMap Austria" zur Verfügung. Weiters steht die Luftbildkarte als optionaler Hintergrund zur Auswahl.

Im WEB-WLK ist es möglich Attribute abzufragen, Adressen zu suchen und zu drucken. Daneben kann eine Lokalisierung per GPS durchgeführt werden. Der WEB-WLK ermöglicht weiters das Messen von Längen und Flächen, das Anlegen von GeoMemos und den Ausdruck von PDF-Plänen. Mit der Funktion „Ereignisse" können die letzten zehn im gesamten Bundesgebiet im Ereignismodul dokumentierten Ereignisse aufgerufen und in der Kartenansicht angezeigt werden.

Veröffentlicht am 13.03.2020, Wildbach- und Lawinenverbauung und Schutzwaldpolitik (Abteilung III/4)