Vorschau Schutzwald-Events 2021

Für das kommende Jahr 2021 sind zahlreiche Events zum Thema Schutzwald geplant. Aufgrund der aktuellen COVID19-Situation können Veranstaltungen mit physischer Anwesenheit voraussichtlich erst ab Sommer 2021 stattfinden. Details werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Bundesschutzwaldplattform 2021 im Rahmen des Österreichischen Walddialoges (ÖWAD - Waldforum)

Zur Förderung des Verständnisses der Schutzwirkung des Waldes gegenüber Naturgefahren, wie Lawinen oder Steinschläge, ist ein gesellschaftlicher Diskurs darüber besonders wichtig. Im Rahmen einer öffentlichen Bundesschutzwaldplattform soll die wichtige Funktion unserer grünen Infrastruktur - der Schutzwald - Bürgerinnen und Bürgern nähergebracht werden. Unter anderem sollen auch Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern - aus Gemeinden mit besonders hohem Schutzwaldanteil - informiert werden.

Der Dialog wird voraussichtlich im September 2021 im Schutzwaldzentrum Traunkirchen stattfinden.

Folgende Schwerpunktthemen werden aus dem Aktionsprogramm Schutzwald präsentiert:

  • Hinweiskarte Schutzwald 

  • Studie - Schutzwald attraktiv machen: verwalten-investieren-wirtschaften

  • Sachstandbericht zur Schutzwaldforschung in Österreich

Waldbrandprävention im Schutzwald - Kooperationstreffen mit Österreichischem Feuerwehrverband

Die Folgen des Klimawandels wie zum Beispiel mehr Trockenheit und höhere Temperaturen werden in Österreich zu einer erhöhten Waldbrandgefahr führen. Eine Zunahme der Waldbrände kann die Schutzfunktion der Wälder stören. Die im August 2021 geplante Veranstaltung soll über prioritäre Aktivitäten des BMLRT informieren und den Status quo zum Waldbrand skizzieren. Im Speziellen sollen interessierte Teilnehmer aus betroffenen Blaulichtorganisationen angesprochen werden.

Internationale Schutzwaldpolitik

Ein wichtiger Meilenstein im Aktionsprogramm Schutzwald stellt der internationale Austausch und die Zusammenarbeit mit Partnerländern dar. Im Rahmen der Europäischen Waldkommission der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO/EFC) ist eine Veranstaltung der General Assembly der European Forestry Commission Working Party on the Managemenent of Mountain Watersheds (FAO/EFC WPMMW) geplant. Weiters wird auch die Jahrestagung der WPMMW Working Group III (Protective Forests in Mountain Watersheds) einberufen. Die Meetings werden im Schutzwaldzentrum Traunkirchen (Herbst 2021) stattfinden. Ziel ist, den fachlichen Austausch zu den Themen Schutzfunktion des Waldes, Einzugsgebietsbewirtschaftung sowie Schutzwald im Klimawandel zu fördern.

Veröffentlicht am 05.01.2021, Wildbach- und Lawinenverbauung und Schutzwaldpolitik (Abteilung III/4)